Küchenabfälle

Die Küchenabfälle werden momentan in einigen Gemeinden eingesammelt. Hauptsächlich beteiligen sich daran Restaurationsbetriebe und Zusammenschlüsse von Privatpersonen (z. B. Wohnblock). Die Küchenabfälle werden in eigens dafür vorgesehenen Behältern abgeholt und der Biogasanlage in Visp zugeführt. Dort werden sie vergärt und dienen der Energieproduktion.

Wir danken Ihnen, dass Sie:

  • Rohe und gekochte Lebensmittel
  • Kaffeesatz
  • Zitrusfrüchte

als Küchenabfälle zu entsorgen.

Wir bitten Sie jedoch:

  • Knochen Muscheln Eierschalen
  • Plastik jeglicher Art (Kompostsäcke)
  • Glas
  • Alufolie
  • Metall oder Draht
  • Flaschenkorken
  • Papier (Kaffeefilter, Teebeutel)
  • Schnur
  • Textilien (Putzlappen)
  • Holz
  • Blumen
  • Mist oder Einstreue von Tieren

anderweitig zu entsorgen.

Falls Sie einen Behälter für die Küchenabfälle bestellen möchten, kontaktieren Sie uns doch. Sollten Sie in einer Gemeinde wohnen, in der noch keine Küchenabfallsammlung angeboten wird, setzen Sie sich bitte vorgängig mit der Gemeinde in Verbindung.